×

Warnung

Fehler beim Laden der Komponente: , Komponente nicht gefunden
Hauptmenü
PREDIGTREIHE

PREDIGTREIHE

Online oder als Audio-CD

Sisterhood

Sisterhood

Demnächst wieder am 03. März 2018

Sisterhood

Sisterhood - was genau steckt eigentlich hinter dem Begriff "Schwesternschaft"

und wer hat sich das Ganze ausgedacht? Sisterhood ist eine internationale Frauenbewegung, die durch Bobby Houston (von Hillsong in Sidney) ins Leben gerufen wurde. Ihre Intention ist es, Frauen unabhängig von Alter oder Herkunft zusammenzubringen und gemeinsam zu entdecken, wie Gott sie gebrauchen kann und in ihrem Leben wirken will. Seit Mai 2016 gibt es Sisterhood nun auch in Oldenburg.

Gestartet haben wir zu dritt – Ronja, Nicole und Lea. Anfang 2017 zog Ronja mit ihrer Familie zurück in die alte Heimat, ein tiefer Einschnitt für uns als Leitungsteam, aber nicht das Ende. Mit der Vision im Herzen, für Frauen auch weiterhin einen Ort der Begegnung und des Auftankens zu schaffen, kreativ zu werden, Jesus zu suchen und gemeinsam unser Potential zu entdecken, machten wir einfach weiter und vertrauten Gott, dass er uns alle nötige Hilfe schicken würde. Und das tat und tut er immer noch! Neben dem Ziel, eine Atmosphäre der Wertschätzung zu schaffen, ist es unser Anspruch, das jede Message nicht nur an der Oberfläche kratzt, sondern persönlich, herausfordernd und gleichzeitig ermutigend ist. Keine Frau soll diesen Ort verlassen, ohne Gott und sich selbst ein Stückchen näher gekommen zu sein. Wir freuen uns auf Dich!

Steckbrief Lea ter Haseborg
Lea ter Haseborg (28) ist Ehefrau und Zweifach-Mama, Pädagogin und Mitglied der FCG Oldenburg #instagram: leaaa_hase

Steckbrief Nicole Lommel
Nicole Lommel (25) ist Ehefrau und Studentin, startup-youtuberin und Mitglied der FCG Oldenburg.
 #instagram: nicole_lommel

Mitarbeit

Gott hat uns tolle Frauen an die Seite gestellt, die sich in den Bereichen Dekoration, Gebet und Küche über alle Maße hinaus engagieren. Dennoch sind wir immer noch auf der Suche nach DIR – wenn du dich für einen der Bereiche interessierst und einfach gerne mitwirken würdest, dann melde dich gerne jederzeit per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über Facebook „sisterhoodOL“

Aktuelle Termine

03.03.2018 - Sisterhood "Wind in her sails"    Freiheit

07.04.2018 - Sisterhood & Seelsorge Seminartag mit Siglinde Bender zum Thema "Umgang mit Missbrauch" Start 14:30 Uhr

23.06.2018 – Sisterhood

27.10.2018 - Sisterhood

Sisterhood Thema 2018

„wind in her sails“

Sturm, peitschender Regen, nasskaltes Wetter.
Wir norddeutschen Frauen wissen, wie sich das anfühlt – eine Wetterlage die uns fast das ganze Jahr über begleitet. Aber wir kennen auch das weite Meer, Wind der in unsere Segel bläst, Sonne die das Wasser küsst. Das Jahresthema 2018 „wind in her sails“ bedeutet für uns: vorwärtsgehen, zu neuen Ufern aufbrechen, dem Sturm trotzen und dabei den Horizont, Jesus, niemals aus dem Blick verlieren. Mutig wollen wir unsere Segel setzen und in unsere Berufung finden. Sprüche 31, das Loblied der tüchtigen Frau, soll uns in diesem Jahr begleiten. Denn in jede von uns hat Gott einen unfassbaren Wert hineingelegt, wir sind ihm kostbarer als Perlen und Korallen (Sprüche 31, 10).
„Sie besorgt sich Wolle und Flachs und verarbeitet es mit geschickten Händen. Von weit her schafft sie Nahrung herbei, wie ein Handelsschiff aus fernen Ländern.“ (Sprüche 31, 13-14) Was bedeutet das nun für uns – auf die heutige Zeit übertragen? Wir wollen Gott dienen, mit dem, was er in uns hineingelegt hat. Wir wollen uns raus aus unseren Komfortzonen wagen und neues Land erobern. Frei werden, Beziehungen führen wie Jesus es uns vorgelebt hat und in die Berufung hineinfinden, die ER für uns bestimmt hat, denn: „Anmut kann täuschen und Schönheit vergeht – doch wenn eine Frau Ehrfurcht vor dem HERRN hat, dann verdient sie das höchste Lob! Rühmt ihre Arbeit und Mühe! In der ganzen Stadt soll sie für ihre Taten geehrt werden!“ (Sprüche 31, 30-31)
Jesus will unser Lebensschiff mit allem ausstatten, was wir brauchen, um 2018 in See zu stechen und ihm mit unserem Leben zu dienen. Mit seinem Wort als Kompass, seiner Liebe als Versorgung, seiner Wahrheit als gehisste Flagge und seiner Freiheit als Segel!
Der Wind, sein Heiliger Geist, wird uns die Kraft geben, vorwärts zu kommen und die Angst vor aufkommenden Stürmen nehmen. Wir wollen lernen nicht auf die Umstände, das tobende Meer, sondern auf IHN allein zu schauen und ihm zu vertrauen
! (Matthäus 8,23-27)

Be blessed Sisters!
Nicole & Lea